Zertifizierung mit dem „Certificate resources SAVED 2014“

„Eine saubere Umwelt” – das ist eines unserer erklärten Ziele, die wir als MAINCOR Rohrsysteme nach außen und nach innen
In diesem Zusammenhang arbeiten wir gemeinsam mit regionalen Dienstleistern an einer Einsparung natürlicher Ressourcen und der Vermeidung von Treibhausgasen. Durch das Recycling der von MAINCOR in Umlauf gebrachten Verpackungsmaterialien über die Firma interseroh – ein Mitglied der ALBA Group – konnten rechnerisch 284 Tonnen natürlicher Ressourcen und ca. 43.800 kg Treibhausgase eingespart werden. Dafür erhielten wir das „Certificate resources SAVED 2014″.

Für die Zukunft arbeitet MAINCOR an weiteren Projekten zur Einsparung natürlicher Ressourcen. So wurden in diesem Jahr bereits zur besseren Dämmung und Einsparung von Heizkosten am Verwaltungsstandort in Schweinfurt neue Fenster eingebaut.

Darüber hinaus wurden ältere Lampen, die mit veralteten Leuchtmitteln wie Glühbirnen oder Energiesparleuchten ausgestattet waren, durch neue stromsparende LED-Lampen ersetzt.

Bis Ende des Jahres 2015 wird am Produktionsstandort Knetzgau außerdem eine Photovoltaikanlage errichtet, die es ermöglicht ca. 10% des momentanen Strombedarfes selbst zu produzieren.